IRIS e. V. Institut für Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter

Direkt zum Inhaltsbereich
Inhalt dieser Seite

Logo Iris

Schulungen

Die Blindheit oder eine Sehbehinderung kann eine unmittelbare Beeinträchtigung in vielen Bereichen des täglichen Lebens zur Folge haben. Diese Beeinträchtigung kann aber durch andere Formen der Wahrnehmung, wie Gehör, Tast- und Geruchsinn und durch die Aneignung von Strategien und Fertigkeiten vermindert werden.

Wir arbeiten mit zwei Programmen, die die Auswirkungen von Blindheit oder Sehbehinderungen reduzieren und die Lebensqualität steigern:

Adresse von IRIS in Hamburg

Institut für Rehabilitation und Integration Sehgeschädigter (IRIS) e. V.
Marschnerstraße 26
22081 Hamburg
Telefon: 0 40 – 2 29 30 26
Fax: 0 40 – 22 59 44

E–Mail: info@iris-hamburg.org
Internet: www.iris-hamburg.org

[ nach oben ] · zum Seitenanfang ·

Navigation am Ende